Achtung, Pollen im Anflug!

Der Pollenflugkalender Ihrer Stadt-Apotheke Freital

Wenn es in der Natur grĂŒnt und blĂŒht, bringt das fĂŒr rund 10-20 % der Bevölkerung lĂ€stige Beschwerden mit sich. Die Augen trĂ€nen, der Atem geht schwer, das Niesen hört nicht mehr auf, Konzentration und Wohlbefinden sind beeintrĂ€chtigt.

Wer allergisch auf Pollen reagiert, möchte wissen, wann genau die Pollen von Hasel oder Birke, von Roggen oder Esche durch die LĂŒfte wirbeln. Denn dann sind Schutzmaßnahmen angebracht:

  • Fenster geschlossen halten und sich nach den empfohlenen Zeiten zum LĂŒften richten (in der Stadt morgens, auf dem Land in der Zeit bis Mitternacht),
  • die Pollen vorm Schlafen aus dem Haar waschen,
  • die Kleidung außerhalb des Schlafzimmers deponieren
  • und mit dem Staubsauger den Pollen in Teppich und auf Möbeln zu Leibe rĂŒcken.

Auch homöopathische Medizin kann Linderung schaffen.

Wer es sich einrichten kann, der plant am besten fĂŒr die betroffene Jahreszeit einen schönen, beschwerdefreien Urlaub an der KĂŒste oder im Hochgebirge ...